Vita


H​i​nt​ergrund​

Aus- und Weiterbildungen

  • Aktuell in Ausbildung zur Heilpraktikerin Psychotherapie, Laudius Online Campus, Prüfung GA SG 10/2024
  • Ausbildung zur Entspannunspädagogin, Arsanis Heilpraktikerschule, Wuppertal
  • Studium Soziale Arbeit / Sozialpädagogik, HS Düsseldorf, Abschluss Sozialarbeiterin / Sozialpädagogin mit staatlicher Anerkennung
  • Ausbildung in Mediation, Heinrich-Thöne- Volkshochschule, Mühlheim a.d. Ruhr
  • Fortbildung zur Case Manager/in im Sozial- und Gesundheitswesen, sowie der Beschäftigungsförderung nach DGCC, Diakonieinstitut für Case Management und Qualitätsentwicklung, Düsseldorf
  • „Ausbildung der Ausbilder“ (Ausbildereignung) Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf

  • Ausbildung in „Klientenzentrierter Gesprächsführung“, BUGH Wuppertal, in Kooperation mit der GwG Köln
  • Studium Gestaltungstechnik und Deutsch, Lehramt Sek. II berufliche Bildung, Bergische Universität, Gesamthochschule Wuppertal




Fortbildungen und Seminare

  • Selbstcoaching mit NLP, Mirela Ivanceanu Coaching, Berlin
  • Grundlagen systemischer Beratungsarbeit & systemische Auftragsklärung, Systemisches Zentrum der wispo AG., Hamburg
  • Yoga und Entspannung, Yoga Vidya, Horumersiel
  • Selbstwirksamkeit 2.0, Dami Charf, Berlin
  • systemische Handlungskompetenz für die psychosoziale Praxis, Systemisches Zentrum der wispo AG., Hamburg
  • Systemisches Coaching: Entwicklungspotentiale erschließen,  Systemisches Zentrum der wispo AG., Hamburg
  • Freiraum für Neues, Erlebensbezogenes ConceptCoaching (ECC), Neues Lernen, Köln
  • TalentKompass NRW, Susanne Knorr, Düsseldorf
  • Jobcoaching in der Beschäftigungsförderung I+II, caritascampus, Köln
  • Entspannung durch Yoga und Meditation, Yoga Vidya, Bad Meinberg
  • Achtsamkeit und Selbstfürsorge, Annette Dittmann-Weber, Bonn
  • Teambildung, Stiftung Grone-Schule, Hamburg
  • Einführung Schemapädagogik + Workshop Persönlichkeitsstile, Gewaltprävention-Schemapädagogik, Koteki, Köln
  • Wege zum professionellen Anleiten und Begleiten von Menschen mit Behinderung, EFAS, Düsseldorf
  • Reihenfortbildung über psychische Störungen, Dipl. Psych. J. Wunderlich, Wuppertal
  • Psychosomatik- Psychische Erkrankung-Arbeitsfähigkeit, Hiba, Köln
  • Gewalt und Deeskalation - Verhalten in Bedrohungssituationen, Tim Bärsch, Essen
  • und und und.... Darunter Fortbildungen zum Thema Gewaltfreie Kommunikation, Kunsttherapie, Sucht- und Gewaltprävention und natürlich zu verschiedenen Bereichen der Sozialgesetzgebung

​Vita

Berufstätigkeit

Seit mehr als 30 Jahren bin ich unterrichtend und/oder beratend, weitgehend im Bereich der Beschäftigungsförderung tätig. Aktuell bin ich leider verunfallt, freue mich aber auf einen baldigen Wiedereinstieg als kommunale Integrationsmanagerin, davor war ich als Beraterin in einem Arbeitslosenzentrum tätig. Durch die Problematik und meine ganzheitliche Vorgehensweise beinhaltet meine Beratung häufig auch den gesundheitlichen und psychosozialen Bereich.

Mediatorin bin ich seit 2011, habe mich aber bereits früher mit den Themen Deeskalation und GFK (gewaltfreier Kommunikation) beschäftigt und konnte meine Kenntnisse ebenfalls in meiner Berufstätikeit umsetzen.

Aus persönlichem Interesse an Entspannungstechniken, die ich für mich persönlich bereits lange einsetze, habe ich 2019 eine Ausbildung zur Entspannungspädagogin angeschlossen um mein Angebot abzurunden und bisher im beruflichen Kontext Entspannungsworkshops angeboten.


Diese umfangreiche und lange Erfahrung stelle ich neben meiner Profession hier zur Verfügung.



Das Leben kann nur in der Schau nach rückwärts verstanden, aber nur nach vorwärts gelebt werden

(Søren Kierkegaard)